Betriebsratsarbeit und die besonderen Regelungen im Bauhauptgewerbe

Zielgruppe / Teilnehmer

Betriebsratsmitglieder des Bauhauptgewerbes, die bereits am BR-Grundseminar teilgenommen haben.

Ziele / Inhalte

Inhalte des Seminars

      • Mitbestimmung bei Arbeitszeitflexibilisierung, Arbeitszeitkonten
      • Regelungen und Verfahren bei Saison-Kurzarbeit (§ 87 Abs. 1 Nr. 2 und 3 BetrVG)
      • Tarifliche Regelungen zum Urlaubskassenverfahren
      • Neuregelungen zur Mindesturlaubsvergütung ab 01.01.2023
      • Bundesurlaubsgesetz, Tarifurlaub, Betriebsvereinbarung und Mitbestimmung des Betriebsrats
      • Arbeitszeitkonto, Insolvenzsicherung und Alternativen
      • Einhaltung des Tarifvertrags, richtige Eingruppierung und Beteiligung des Betriebsrats (§ 99 BetrVG), 13. Monatseinkommen
      • Ausbildung im Baugewerbe, Ausbildungsfinanzierung und besondere Regelungen für Azubis
      • Wegezeitentschädigung ab 01.01.2023
      • Regelungen bei Baustellen mit und ohne tägliche Heimfahrt (§ 7 BRTV/RTV Bau)
      • Renten im Baugewerbe: Tarifrente Bau, Rentenbeihilfe und Tarifliche Zusatzrente

      Hinweise

      Schulungsanspruch §37 Abs. 6 BetrVG

      Seminartermin(e)

      1. Tagungs- und Bildungszentrum Steinbach/Taunus
      04.12.2022 bis 09.12.2022

      Seminarort

      Tagungs- und Bildungszentrum Steinbach/Taunus
      Waldstraße 31
      61449 Steinbach im Taunus

      Tel.: 06171 702-0
      Website: www.tagungszentrum-steinbach.de

      Route planen

      Seminargebühr:
      1200.00 EUR (MwSt. frei)

      Übernachtung und Verpflegung:
      740.00 EUR (inkl. MwSt.)