Wahl der Vertrauensleute in der Schwerbehindertenvertretung

Zielgruppe / Teilnehmer

In der Zeit vom 01.10.2022 bis 30.11.2022 finden in den Betrieben bundesweit die Wahlen zur Schwerbehindertenvertretung statt – es folgen dann die Wahlen zur Gesamt- und zur Konzernschwerbehindertenvertretung.

Wahlvorstandsmitglieder/Schwerbehindertenvertretungen – Freistellung gemäß § 179 Abs. 4 und 8 SGB IX (Wahlordnung Schwerbehindertenvertretungen).

Ziele / Inhalte

Inhalte des Seminars

  • Gesetzliche Grundlagen des Sozialgesetzbuchs (SGB IX)
  • Wahlverfahren
    Vereinfachtes Wahlverfahren – wann, wie?
    Förmliches Wahlverfahren – wann, wie?
  • Organisation der Wahlen
    Wahlberechtigung (aktives Wahlrecht) und Wählbarkeit (passives Wahlrecht)
  • Aufgaben des Wahlvorstands beim Wahlverfahren
  • Schwerbehindertenvertretung – Gesamtschwerbehindertenvertretung – Konzernschwerbehindertenvertretung
  • Aktuelle Rechtsprechung

 

 

Hinweise

Schulungsanspruch §37 Abs. 6 BetrVG

Seminartermin(e)

1. Tagungs- und Bildungszentrum Steinbach/Taunus
24.07.2022 bis 27.07.2022

Seminarort

Tagungs- und Bildungszentrum Steinbach/Taunus
Waldstraße 31
61449 Steinbach im Taunus

Tel.: 06171 702-0
Website: www.tagungszentrum-steinbach.de

Route planen

Seminargebühr:
630.00 EUR (MwSt. frei)

Übernachtung und Verpflegung:
444.00 EUR (inkl. MwSt.)

2. Tagungs- und Bildungszentrum Steinbach/Taunus
21.08.2022 bis 24.08.2022

Seminarort

Tagungs- und Bildungszentrum Steinbach/Taunus
Waldstraße 31
61449 Steinbach im Taunus

Tel.: 06171 702-0
Website: www.tagungszentrum-steinbach.de

Route planen

Seminargebühr:
630.00 EUR (MwSt. frei)

Übernachtung und Verpflegung:
444.00 EUR (inkl. MwSt.)