Seminar der SOKA BAU - "Drei in Eins"

Zielgruppe / Teilnehmer

Alle interessierten Betriebsräte

Ziele / Inhalte

Inhalte des Seminars

I. Die „NEUE” Baurente (TRB) -Die verschiedenen Renten in der Bauwirtschaft und ihre Besonderheiten     

 Themen:

· Wie funktioniert die Rentenbeihilfe von der ZVK-Bau?
· Was ändert sich mit der neuen Tarifrente Bau (TRB) für die Beschäftigten?
· Wer behält den Anspruch auf die Rentenbeihilfe, wer wechselt in die TRB?
· Welche Leistungen gibt es bei Erwerbsminderung und im Todesfall?
· Ist die BauRente ZukunftPlus (TZR) nach Einführung der TRB noch nötig?
· Wie hoch sind die Beitrags-zahlungen in die einzelnen Rentensysteme und wer trägt daran welchen Anteil?
· Das Zusammenspiel von gesetzlicher und betrieblicher Altersvorsorge

II. Urlaubsansprüche (gewerblicher) Arbeitnehmer im Baugewerbe: Was der Betriebsrat regeln kann…

Themen:
· Wie funktioniert das »Ansparprinzip« für Urlaubsansprüche im Baugewerbe?
· Was passiert mit dem Urlaub bei Branchen- oder Arbeitgeberwechsel?
· Neue Mindesturlaubsvergütung nach BRTV
· Tarifvertragliche Urlaubsregelungen im Vergleich zum Bundesurlaubsgesetz: Unterschiede
· Die Aufgaben/Möglichkeiten des Betriebsrat rund um den »Urlaub«
· Überwachungsaufgaben
· Mitbestimmung Urlaubsplanung/-festsetzung
· Betriebsvereinbarung:was soll drin stehen; wie verhandeln?
· Information der Beschäftigten
· Zu allen Themen Aktuelle Rechtsprechung

 

III. Arbeitszeitkonten, verstetigter Monatslohn und Saison-KUG im Bauhauptgewerbe

Themen:

· Gesetzliche Grundlagen der Arbeitszeit (ArbZG und andere)
· Unterschiedliche tarifliche Regelungen im Baugewerbe
· Zusammenhänge: Arbeitszeitregelung – Saison-KUG – Urlaub
· Umgang mit Arbeitszeitguthaben bei Krankheit
· § 80 Abs. 1 Nr. 1 BetrVG: Überwachungsaufgaben des· Betriebsrats bei Arbeitszeit, Flexibilisierung, Insolvenzsicherung, Arbeitszeitkonten und Guthabenstunden
· Mitbestimmung bei Arbeitszeiten gemäß § 87 Abs. 1 Nr. 2 und 3 BetrVG
· Tarifvertragliche Regelungen zum verstetigten Monatseinkommen
· Mindesturlaubsvergütung bei Saison-KUG und der Zusammenhang zum Arbeitszeitkonto
· Information der Beschäftigten – Um- und Durchsetzung der Betriebsvereinbarung im Betrieb.

 

 

 

Hinweise

Schulungsanspruch nach § 37 Abs. 6 BetrVG

Seminartermin(e)

1. Hotel Ibis Styles Halle:
09.01.2019 bis 11.01.2019

Seminarort

Hotel Ibis Styles Halle
Delitzscher Straße 17
06112 Halle

Tel.: 0345 57120
Website: www.ibis.com/Halle

Route planen

Seminargebühr:
558.00 EUR (MwSt. frei)

Übernachtung und Verpflegung:
395.00 EUR (inkl. MwSt.)

Tagungspauschale (nur Verpflegung):
245.00 EUR (inkl. MwSt.)

Übernachtung am Vortag
125.00 EUR (inkl. MwSt.)

2. Hotel Ibis Dresden - "Bastei":
16.01.2019 bis 18.01.2019

Seminarort

Hotel Ibis Dresden - "Bastei"
Prager Straße 5
01069 Dresden

Tel.: 0351 48565445
Website: www.accorhotels.com/de/hotel-1580-ibis-dresden-koenigstein/index.shtml

Route planen

Seminargebühr:
558.00 EUR (MwSt. frei)

Übernachtung und Verpflegung:
395.00 EUR (inkl. MwSt.)

Tagungspauschale (nur Verpflegung):
345.00 EUR (inkl. MwSt.)

Übernachtung am Vortag
125.00 EUR (inkl. MwSt.)

3. "Mercure-Hotel" - Erfurt:
16.10.2019 bis 18.10.2019

Seminarort

"Mercure-Hotel" - Erfurt
Meienbergstraße 26-27
99084 Erfurt

Tel.: 0361/5949504
Website: www.accorhotels.com

Route planen

Seminargebühr:
558.00 EUR (MwSt. frei)

Übernachtung und Verpflegung:
395.00 EUR (inkl. MwSt.)

Tagungspauschale (nur Verpflegung):
245.00 EUR (inkl. MwSt.)

Übernachtung am Vortag
125.00 EUR (inkl. MwSt.)