Vermehrte versteckte Arbeitnehmer*innenüberwachung durch IT - Systeme - Der Beschäftigtendatenschutz als Instrument der Mitbestimmung

Zielgruppe / Teilnehmer

Betriebsratsmitglieder, die bereits am Seminar „Basiswissen“ teilgenommen haben.

Ziele / Inhalte

Inhalte des Seminars

  • Was verbirgt sich hinter DSGVO und BDSG?
  • Was sind schützenswerte Arbeitnehmer*innendaten?
  • Welche Daten muss die*der Arbeitgeber*in erfassen?
  • Wie können Daten vor unrechtmäßigen Zugriff geschützt werden?
  • Welche rechtlichen Konsequenzen haben unrechtmäßig erworbene Daten?
  • Welche technischen Möglichkeiten zum Erheben, Verarbeiten, Sichern undVernichten von Daten gibt es?
  • Wie kann der Betriebsrat im Datenschutz die Interessen der Beschäftigten wirksamSchützen?
  • Kann der Betriebsrat hierzu Betriebsvereinbarungen abschließen?
  • Müssen bestehende Betriebsvereinbarungen überarbeitet werden?

Hinweise

Schulungsanspruch § 37 Abs. 6 BetrVG

Seminartermin(e)

1. Tagungs- und Bildungszentrum Steinbach/Taunus:
02.02.2020 bis 05.02.2020

Seminarort

Tagungs- und Bildungszentrum Steinbach/Taunus
Waldstraße 31
61449 Steinbach im Taunus

Tel.: 06171 702-0
Website: www.tagungszentrum-steinbach.de

Route planen

Seminargebühr:
645.00 EUR (inkl. MwSt.)

Übernachtung und Verpflegung:
432.00 EUR (inkl. MwSt.)