Auswirkungen des neuen Datenschutzgesetzes, Beteiligungs- und Mitbestimmungsrechte - Teil II

Zielgruppe / Teilnehmer

Betriebsratsmitglieder, die bereits BR-Seminare oder Grundlehrgänge besucht haben.

Ziele / Inhalte

Inhalte des Seminars

 1. Mitbestimmungsrechte des Betriebsrates bei der Einführung neuer technischer Einrichtungen und beim Datenschutz:

· Mitbestimmungsrechte des Betriebsrates nach § 87 Abs. 1 Nr. 6 BetrVG bei der Einführung,
  Einrichtung und Änderung technischer Einrichtungen und DV-Systemen,
· Mitbestimmungsrechte des Betriebsrates nach § 26 BDSG,
· Zweck der Mitbestimmungsrechte des Betriebsrates
· Gegenstand des Mitbestimmungsrechts: technische Kontrolleinrichtungen,
· Mitbestimmungsrecht für Durchführungs- und Kontrollvorschriften
· Grundsätze und Grenzen für die Personaldatenverarbeitung
· Reichweite und Grenzen der Regelungskompetenz der Betriebsparteien.

2. Technische Einrichtungen zur Kontrolle von Leistung und Verhalten der Arbeitnehmer:

· Zugangskontrollen, Videoüberwachung; Ortungssysteme
· Kassen- und Abrechnungssysteme
· GPS-Fahrzeugüberwachung und digitaler Fahrtenschreibe
· Benutzerverhaltenskontrolle im Intra- und Internet
· E-Mail und Internet, Messenger-Dienste (WhatsApp, Skype, Facebook, Instagram, Threema), Telefon sowie elektronische Personalakte

3. Datenschutz im Betriebsrat:

· Datenschutzrechtliche Vorgaben für die Tätigkeit des Betriebsrates und der Betriebsratsmitglieder
· Nutzung von Beschäftigtendaten durch den Betriebsrat
·  Verschwiegenheitsverpflichtungen der Betriebsratsmitglieder, insbesondere Verschwiegenheit im Zusammenhang mit besonderen Aufgaben und Funktionen, wie:
- Hinzuziehung zu Personalgesprächen der Arbeitnehmer, § 82 Abs. 2 BetrVG
- Einsichtnahme in die Personalakte der Arbeitnehmer, § 83 Abs. 1 BetrVG
- Betriebliches Eingliederungsmanagement
- Wirtschaftsausschuss, §§ 106 ff. BetrVG
· Wahrung von Betriebs- oder Geschäftsgeheimnissen
· Die besondere Stellung des Betriebsrates beim Umgang mit personenbezogenen Beschäftigtendaten sowie Zugangs- und Zugriffs-rechte der Betriebsratsmitglieder auf Betriebsratsdaten wie:
- Unterlagen des Betriebsrates
- Korrespondenz und E-Mail-Verkehr
· Kontrollbefugnisse des betrieblichen Datenschutzbeauftragten
· technischer und organisatorischer Datenschutz der Betriebsratsdaten

 

 

 

 

 

 

Hinweise

Schulungsanspruch nach § 37 Abs. 6 BetrVG

Bei Buchung beier Teile entstehen folgende Kosten:

Seminargebühren                       1.075,00 € (MwSt.-frei)
Übernachtung/Verpflegung            695,00 € (inkl. MwSt.)
Tagungspauschale (o. Ü.)              395,00 € (inkl. MwSt.)
Zusätzliche Übernachtung             125,00 € (inkl. MwSt.)

Seminartermin(e)

1. Hotel Ibis Dresden - "Bastei":
04.11.2020 bis 06.11.2020

Seminarort

Hotel Ibis Dresden - "Bastei"
Prager Straße 5
01069 Dresden

Tel.: 0351 48565445
Website: www.ibis-dresden.de

Route planen

Seminargebühr:
645.00 EUR (MwSt. frei)

Übernachtung und Verpflegung:
355.00 EUR (inkl. MwSt.)

Tagungspauschale (nur Verpflegung):
195.00 EUR (inkl. MwSt.)

Übernachtung am Vortag
125.00 EUR (inkl. MwSt.)